Delfine

Schon als Kind haben mich Delfine fasziniert, ich habe Flipper geliebt und oft davon geträumt einmal mit einem Delfin zu schwimmen. Vor einigen Jahren durfte ich nah bei Delfinen sein, mit ihnen spielen und sie auch berühren. Ich habe mich wie ein Kind gefühlt voll Leichtigkeit und Verspieltheit.

Schauen wir uns mal die Eigenschaften der Delfine an:

• Lebensfreude und Leichtigkeit

• Aufgeschlossenheit und Abenteuerlust

• Intelligenz und Sensibilität

• Gleichgewicht und Selbstvertrauen

• Freiheit in der Gemeinschaft.

Delfine im Kontakt mit Menschen :

Alle diese Eigenschaften ermöglichen es ihm, sich besonders gut in den Menschen mit seiner jeweiligen Gefühlslage hineinzuversetzen. Es geht dabei nicht um Gefühlsduselei, sondern um die notwendige Fähigkeit, mit seiner Gefühlswelt verbunden zu sein. Delfin sind bei vielen Menschen besonders beliebt, nicht nur, weil es als freundlich und empathisch gelten, sondern weil sie auch sehr verspielt sind. Bei aller Sensibilität vergisst der Delfin nicht den Spaß am Leben. Zudem sind Delfine dafür bekannt, neugierig und aufgeweckt zu sein sowie neuen Dingen gegenüber aufgeschlossen. Er verfügt vor allem über sämtliche Eigenschaften, welches es ihm ermöglichen, hinter die Kulissen und Masken zu blicken. Selbst wenn eine Situation harmonisch scheint und ein Mensch zufrieden, kann der Tümmler der Meere das erkennen, falls es anders sein sollte. Keine Maske kann so perfekt sitzen, als dass der Delfin nicht dahinter blicken könnte. Das ermöglicht ihm, Ursachen zu erkennen und behilflich zu sein.

Menschenähnliche Wesen mit Gefühl

• Ich-Bewusstsein, das Lösen komplexer Aufgaben, planvolles Handeln, eine Symbolsprache, sogar Krankheiten - für den Ethik-Professor Thomas White von der Loyola Marymount Universität in Los Angeles erfüllen Delfine alle Voraussetzungen, um als Individuum definiert zu werden. Positive und negative Empfindungen, die Möglichkeit, Zuneigung offen zu zeigen oder auch körperlich und gefühlsmäßig lange leiden zu können, zeichnen sie für White als "unser Ebenbild im Meer" aus. Delfine interagierten und verstünden das Befinden und die Gefühle anderer Delfine so schnell, als ob sie miteinander verbunden wären, sagt Delfin-Forscherin Lori Marino.

Für mich persönlich sind alle diese Eigenschaften sehr wichtig und helfen mir meinen Lebensweg erfüllt zu gehen. Der geprägt ist von Leichtigkeit und Lebensfreude, aber manchmal auch von Traurigkeit und Schwere. Wie der Delfin habe ich gelernt über die Wellen des Lebens zu springen. Eintauchen in ein Meer aus Tränen und Gefühlen, innehalten, reflektieren ,um dann wieder voller Lebensfreude und Leichtigkeit nach oben zu springen. Diese Eigenschaften sind wertvolle Ressourcen, um schwierige Lebensphasen zu meistern.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen