Gedanken erzeugen Gefühle


Gefühle entstehen durch unsere Gedanken :

- negative Gedanken - negative Gefühle

- positive Gedanken - positive Gefühle

Die Gedanken sind ein Resultat aus unseren positiven und negativen Erfahrungen die wir auf unserem Lebensweg gemacht haben. Sie sind in unserem Unterbewusstsein abgespeichert und wir unterschätzen die Gedanke oft. Dabei haben die Gedanken eine große Macht über unsere Gefühle, unser Befinden und unser Handeln. Uns machen nicht die äußeren Umstände zu schaffen, sondern die Art und Weise wie wir diese wahrnehmen. Ich durfte von sterbenden Menschen lernen, dass sie trotz der schweren Situation durch positives Denken leichter die letzten Schritte auf ihrem Lebensweg gehen konnten. Und die bleibende Zeit mit den Menschen in ihrem Umfeld bewusster und intensiver genutzt haben.


William Shakespeare : "Die Menschen werden nicht durch die Dinge ,die passieren beunruhigt, sondern durch die Gedanken darüber."


Unsere Gedanken haben sich verselbständigen ,wir können sie nicht mehr abstellen, alles wird dunkel und kalt, unsere Energie schwindet und wir fühlen uns dadurch wie gelähmt. Stopp! Jetzt ist es Zeit nach innen zu schauen. Ich helfe Dir dabei und gebe Deinen Gedanken und Gefühlen Raum.


Der Baum


Wenn es Herbst wird dunkel und kalt .Beginnt der Baum die Energie aus den Blättern abzuziehen und sie in seinen Stamm und die Wurzeln zu leiten. Die Blätter verändern sich ,die Verbindung zum Baum wird gekappt und sie fallen ab. Lasst uns anfangen unseren negativen Gedanken und den daraus entstandenen negativen Gefühlen die Energie zu entziehen. Orientieren wir uns auf unsere "Wurzel und unseren Stamm" und schauen nach innen. Negative Gedanken und Gefühle werden uns bewusst ,wir verändern sie und lassen sie los. Wenn es wieder hell und warm wird beginnt der Baum neue Blätter zu bilden. Wir haben die alten negativen Gedanken und Gefühle abgeworfen und neue positive Gedanken und Gefühle haben sich entwickelt. Die uns Energie geben und wir gehen unseren Lebensweg zufriedener und erfüllter weiter.




38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen